Neueste Informationen


Maskenerleichterung im Juni 2021

Mit der Freigabe der Maskenerleichterung durch die Hessische Landesregierung und somit des Kultusministers A. Lorz dürfen sich Kinder unserer Grundschule im Außengelände der Schule und am festen Sitzplatz im Klassenraum ab dem morgigen Freitag ohne Maske aufhalten. Beim Eintreten ins Schulgebäude, durch die Flure laufend, bis an den festen Sitzplatz ist das Tragen einer MNB verpflichtend für alle Kinder.

 

Weitere Information entnehmen Sie bitte folgendem Schreiben:

 

Download
Maskenerleichterung im Juni 2021
Maskenerleichterung_Juni_21_(2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.1 KB

Elterninformation 22.06.2021

Liebe Eltern,

auch wir haben mit Blick auf die aktuellen Fallzahlen aktiv im Schulamt nachgefragt, inwieweit die Masken- pflicht der GrundschülerInnen zumindest im Außenbereich dauerhaft aufgehoben werden könnte. Die vom Ministerium per Erlass erlaubte Erleichterung wurde an deutlich erhöhte Temperaturen (Elterninfo der Homepage) geknüpft. Nach unserer erneuten Rückfrage diesbezüglich wurde uns seitens des Schulamtes/ in Absprache mit dem Gesundheitsamt mitgeteilt, dass gerade in der Grundschule die dann nötigen Abstandsregeln aufgrund des Alters nicht mehrheitlich umsetzbar/ durchsetzbar seien. Die Schulkonferenz und das Gesundheitsamt müssten in Abstimmung eine solche Maskenerleichterung bejahen.
Aufwändige Umstellungen der Hofpausen zurück zu zeitlich versetzten Aufenthalten mit Kleinstgruppierungen oder örtlichen Absperrungen wären die Folgen. Eine Durchmischung der Kinder ist aufgrund der immer noch erhöhten Fallzahlen bei Kinder und Jugendlichen nicht erwünscht! Da durch fehlende Masken das Risiko einer Infektionswelle steigt, zieht dann eine Quarantänepflicht für viele SchülerInnen nach sich.
Wir bevorzugen die freie Spielzeit aller Kinder miteinander, klassenweise Abgrenzungen auf dem Schulhof wollen wir vermeiden. Bei Temperaturen von 25Grad und höher, nehmen wir sofort die Maskenerleichterung draußen in Anspruch; ein Thermometer hängt nun am Fenster der Verwaltung zur ständigen Einsicht.
Am Ende bitte ich alle Eltern um einen weiterhin respektvollen und höflichen Umgangston mit meinem LehrerInnen. Leider verzeichneten wir in „Tür- und Angel-Situationen“ sehr unschöne und teils anklagende Ansprachen seitens einzelner Eltern. Wir unterliegen, wenn auch nicht ganz korrekt in der Presse wiedergegeben, den Anweisungen der Ämter und sind diesen rechenschaftspflichtig.
SchülerInnen und LehrerInnen genießen den nun laufenden Schulalltag und möchten das, auch für uns teils sehr anstrengende, Schuljahr positiv beenden können.
Wir freuen uns, Sie helfen mit! 
Andrea Lehmann

Ankündigung vom 16.06.2021

Laut Erlass vom 12.1.21 des Hessischen Kultusministeriums dürfen Schulleitungen „besondere Belastungssituationen für SchülerInnen“ in den Blick nehmen und Maßnahmen zur Erleichterung anordnen.
Ab morgen, 17.06.21, haben unsere GrundschülerInnen die Wahl bei Außenaufenthalt (vor/ nach Unterrichtsbeginn, in Pausen, an Lernorten im Freien) auf das Tragen der Mund-Nasenbedeckung zu verzichten. Die Erleichterung ist lt. Ministerium an die hohen Temperaturen (ursprünglich des Umgangs mit großer Hitze an allgemeinbildenden Schulen) gebunden.
In den Unterrichtsräumen tragen die SchülerInnen weiterhin eine MNB. Auf die Möglichkeit der Maskenpausen für SchülerInnen während des Unterrichtes im Schulgebäude wurde seitens aller Lehrkräfte deutlich hingewiesen. Jede Lehrkraft achtet darauf.
Die Schulleitung

Info: Betreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,                                                                                26.05.2021

 

ab morgen (Donnerstag, den 27.05.2021) findet wieder die Betreuung der angemeldeten Schulkinder statt.

 

Weitere Information finden Sie hier:

Download
Betreuung ab Donnerstag, den 27.05.2021
Betreuung_Präsenz_Mai_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.2 KB

Info: Corona-Testungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,                                                                                26.05.2021

 

die Teilnahme am Präsenzunterricht ab dem 27.05.2021 setzt regelmäßige Corona-Tests in der Schule oder einem Testzentrum voraus.

 

Weitere Information finden Sie hier:

 

Download
Testplicht: Präsenzunterricht
Testpflicht_Präsenz_Mai_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.1 KB

Schulöffnung Mai 2021

Liebe Eltern!                                                                                                                                                                                 25.05.2021

 

Endlich ist es soweit und die Zahlen erlauben eine komplette Schulöffnung im eingeschränkten Regelbetrieb. Das bedeutet, alle Klassen unserer Grundschule werden ab Donnerstag (27.05.2021) gemäß der Stundentafel und aller Fächer wieder beschult.                  

 

Wir freuen uns sehr!!!

 

Von den KlassenlehrerInnen erhalten Sie morgen den Stundenplan Ihres Kindes mit Angabe von Fach und Fachlehrer. Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Kind nochmals im Vorfeld, dass auch Sportbekleidung und Kunstmaterial vollständig zur Verfügung stehen.

 

Der Schulalltag wird in Teilen angepasst. Neben den bisher unterrichteten Kernfächern können nun auch alle anderen Schulfächer wieder unterrichtet werden.  Angemessene Lockerungen (z.B. regelmäßige gemeinsame Pausen mit Maske; Sportunterricht/ -konzepte auch in der Halle auf Abstand ohne Maske, wenn möglich outdoor) werden unseren Schulvormittag wieder etwas schöner machen. Der Unterricht findet dabei ausschließlich im Klassenverband statt. Förderkonzepte werden teils in Jahrgangsmischung auf Abstand und mit stetem Lüften umgesetzt. Die Aufstellungspunkte vor dem Unterricht bleiben erhalten, Lehrkräfte holen die SchülerInnen dort ab. Wir bitten um das Tragen einer möglichst medizinischen Maske auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht.

 

Die Betreuung steht ebenfalls bereit und wird schnellstmöglich Informationen zur Nachmittagsbetreuung und ggf. Mittagessen an Sie herantragen. Bis dies wieder richtig angelaufen ist, braucht Ihr Kind weiterhin eine reichliche Verpflegung für die Mittagszeit.

 

Informationen zu möglichen Abschlussfesten/ Schulaktivitäten liegen uns derzeit nicht vor. 

 

Zu guter Letzt bedanke ich mich und auch im Namen des Kollegiums für die von Ihnen erbrachte Unterstützung während des Distanz- und Wechselunterrichtes. Wir wissen Ihr Engagement zu schätzen und sind uns der schulischen „Säule“ >Elternhaus<  sehr bewusst. Hoffentlich steuern wir nun stabileren Zeiten entgegen, die uns allen das Leben erleichtern werden. 

 

Seien Sie herzlich gegrüßt,

Andrea Lehmann 

Download
Schulöffnung_Mai_21_Präsenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.5 KB

Schulpsychologie

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

gerade in anspruchsvollen Zeiten kann es notwendig werden, dass sich Menschen professionelle, psychologische Hilfe suchen müssen. Diese sollen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte, aber auch ihr als Schülerinnen und Schüler bei Bedarf schnell bekommen können. Dazu stellt sich die Schulpsychologin des Landkreises, Frau Hallmann, auf unser Homepage vor und lädt Sie/euch ein, ihre Seite zu besuchen. 

 

Herzliche Grüße,

Ihr/Euer Team der Grundschule Espenau

 


Elternschreiben des Kultusministers

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

die zuletzt beschlossenen und umgesetzten Maßnahmen wie die beschleunigte Impfkampagne, die verstärkten Testungen und die so genannte Bundesnotbremse zeigen mittlerweile ihre Wirkung. Das umsichtige Verhalten der Schülerinnen und Schüler, die Disziplin der Schulgemeinden bei der Umsetzung von Hygienekonzepten und die Geduld der Familien haben dazu einen wichtigen Beitrag geleistet. So ist die 7- Tage-Inzidenz bundes- und hessenweit in den vergangenen zwei Wochen kontinuierlich gesunken.

In mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten in Hessen liegt sie bereits unter 100. Für den Fall, dass der Wert an mindestens fünf Werktagen unter 100 liegt, können die Länder eigene Regelungen, auch im Bereich der Schulen, treffen. Von dieser Möglichkeit hat die Hessische Landesregierung heute in Form eines Zwei-Stufen-Plans Gebrauch gemacht. Dieser gilt für alle Landkreise und kreisfreien Städte, die am oder ab dem 17. Mai 2021 nicht mehr unter die so genannte Bundesnotbremse fallen.

 

Was genau dies für die Schule bedeutet entnehmen Sie bitte dem hier angegeben Elternschreiben des Hessischen Kultusministers sowie der beigefügten Anlage.

 

Herzliche Grüße,

Ihr Team der Grundschule Espenau 

Download
Elternschreiben
Elternschreiben 12. Mai 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB
Download
Anlage
Anlage Elternschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB

Elternschreiben zur Schulöffnung im Mai 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,                                                                                                                        

 

wir freuen uns allen Familien mitzuteilen, dass am Freitag (7.5.21) die Schulen des Landkreises mit dem Wechselunterricht starten dürfen.

 

Wie in der Kurzmitteilung schon erwähnt, beginnen die Kinder der Gruppe B und kommen Freitag zur 1. Schulstunde zu uns in die Schule. An diesem Tag wird auch außer Plan getestet. Familien, die dies an den öffentlichen Teststationen tun wollen, müssen dies vorab erledigen und am Freitag die Bescheinigung vorlegen! Die Testtage der danach folgenden Unterrichtswochen bleiben dann wieder regelmäßig bei Montag und Mittwoch.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem hier angegeben Elternbrief.

 

Herzliche Grüße,

Andrea Lehmann

Download
Elternschreiben - Schulöffnung Mai 2021
Schulöffnung-WU_Mai_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.2 KB

Schulschließung im Landkreis Kassel

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

Mit der Überschreitung der Fallzahlen am Samstag, Sonntag und Montag werden nun auch im Landkreis Kassel die Schulen ab Mittwoch geschlossen. Das heißt, am morgigen Dienstag ist der letzte Präsenzunterricht der Gruppe B. KlassenlehrerInnen vereinbaren, wenn nötig, feste Abholzeiten und Orte des Materialtausches für alle SchülerInnen.

 

Wie schon erläutert, sind alle Jahrgangsteams gut vorbereitet und organisieren den Unterricht zu Hause. Bitte beachten und nutzen Sie die gängigen Kommunikationswege: Mailverteiler, Padlet und unsere Homepage! Das Sekretariat ist am Montag, Dienstag und Mittwoch geöffnet. Dringende Anliegen und Fragen werden in der Zeit zwischen 8 Uhr und 11 Uhr beantwortet. Vorab besteht die Möglichkeit, Nachrichten auf den Anrufbeantworter der Schule zu hinterlassen. 

 

Für die Anmeldung der NOTbetreuung müssen aktuelle Arbeitgeberbescheinigungen von beiden Elternteilen erneut mit der Anmeldung vorgelegt werden! Die Notbetreuung ist kein Unterricht, sie findet im Rahmen der Stundentafel statt. NUR beim LK angemeldete Nachmittags-Betreuungskinder können im Anschluss weiterhin bei uns in der Schule verbleiben. 

 

Es gelten weiterhin die Maßgaben des Hygieneplans. Zusätzlich wird in der NOTbetreuung 2x / Woche getestet (Einverständnis muss vorliegen) bzw. eine aktuelle Testbescheinigung muss 2x / Woche abgegeben werden! 

 

Schulöffnungen ergeben sich erst, wenn 5 Tage infolge die Fallzahlen UNTER 165 liegen. Dann erhalten Sie von uns Informationen, wann und wie der Wechselunterricht wieder anläuft. 

 

Bleiben Sie alle zuversichtlich und gesund!

Andrea Lehmann

Download
Elternschreiben - Schulschließung April 2021
Schulschließung-LK-April_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 522.6 KB

Vorbereitung auf den Distanzunterricht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

die Fallzahlen steigen leider auch ihm Landkreis Kassel, so dass wir uns seit dem Wochenende auf den Distanzunterricht einstellen müssen. Alle Planungen laufen schon in den Jahrgängen. Wann genau der Distanzunterricht startet erfahren wir vom Gesundheitsamt und informieren über den Mail-Verteiler der Elternvertretung sowie unserer Homepage.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem unten angeführten Schreiben zur Vorbereitung des Distanzunterrichtes.

 

Wir alle hoffen, dass die Fallzahlen schnell wieder so weit sinken, dass zumindest ein Wechselunterricht bald wieder möglich sein wird. Wenn wir alle an einem Strang ziehen bleiben wir zuversichtlich, dass bessere Zeiten schon in Sichtweite sind. Bleiben auch Sie ebenso zuversichtlich und gesund!

 

Herzliche Grüße,

Andrea Lehmann

Download
Grundschule Espenau: Vorbereitung des Distanzunterrichtes - April 2021
Distanzlernen_April_21_Espenau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.5 KB

Aktuelle Information zum Schul- und Unterrichtsbetrieb

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

nähere Informationen zur Umsetzung der sogenannten "Corona-Notbremse des Bundes" entnehmen Sie bitte dem hier angeführten Schreiben des Hessischen Kultusministers vom 23. April 2021. 

 

Beste Grüße,

Andrea Lehmann

Download
Aktuelle Information zum Schul- und Unterrichtsbetrieb: Auswirkungen der sog. Notbremse des Bundes
Schulschreiben_23.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.9 KB

Mitteilung zur ersten Woche mit Schnelltests

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

nach einer Woche TEST-Alltag in unserer Schule wollen wir euch alle loben und rückmelden, dass ihr mit beeindruckender Ernsthaftigkeit, aber auch der nötigen Gelassenheit die zwei Testtage gemeistert habt! 

 

Mit großem Aufwand schleusten wir euch am Dienstag alle durch unsere „Teststraße“ in der Aula, in der ihr super angeleitet durch den ASB Immenhausen den Ablauf der Corona-Schnelltestung mitgemacht habt. Bis zu den jüngsten Kindern hin waren alle Schülerinnen und Schüler sehr gut aufgeklärt und informiert- teils schon richtige Experten! 

 

Dank eurem Verhalten und der Unterstützung durch ASB, Lehrkräften und BFZ, sowie UBUS-Fachkraft konnten wir die Woche gut miteinander schaffen. Am heutigen Donnerstag testen sich die Klassen 3 und 4 im Klassenverband nur noch unter Aufsicht der Klassenlehrerin/ des Klassenlehrers. 

 

Ein besonders gutes Gefühl hat uns allen gegeben, dass wir keine positive Testung an unserer Schule verzeichnen konnten, die Bereitschaft zum besonders vorsichtigen und sozialem Umgang miteinander bei allen spürbar war. Dafür danken wir euch sehr!

 

Nun kann die Schülerschaft der Gruppe B in der kommenden Woche ganz beruhigt zu uns in die Schule kommen. Wir sind sicher, ihr werdet es ebenso prima machen.

 

Anbei noch der Hinweis auf den am Donnerstag (22.04.2021) in der HNA erschienenen Zeitungsartikel "Mit Wattestäbchen vorfühlen", für Sie als Empfehlung, der eine interessante positive Draufsicht auf Testungen in Schulen, sowie Tipps für das Elternhaus bereit hält. 

 

Herzliche Grüße,

Andrea Lehmann


Elternschreiben zum Schulbeginn nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

  

am Montagmorgen (19.04.2021) starten alle SchülerInnen der Gruppe A mit dem Präsenzunterricht bei uns in der Schule. Wir freuen uns alle Kinder wiederzusehen und hoffen, dass die Schule mit wenigen Neuerungen im Alltag offenbleiben kann.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte diesem Schreiben.

 

Herzliche Grüße,

Andrea Lehmann 

Download
Elternschreiben zum Schulbeginn nach den Osterferien 2021
Elternschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.9 KB

Mitteilung der Schulleitung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

die Aufgaben und Zuständigkeiten der Schulleitung werden derzeit von der Konrektorin, Frau Andrea Lehmann übernommen.

Frau Lehmann ist Ansprechpartnerin in allen wichtigen und dringenden Angelegenheiten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Birgit Hinn

Download
Elterninformation zur Schulleitungsvertretung
Elternbeirat Info SL Vertretung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.3 KB

Elternmitteilung: Wechselunterricht ab dem 22.02.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

am Montag, den 22.02.2021, können wir den Schulbetrieb für alle Jahrgänge nach der langen Zwangspause endlich wiederaufnehmen. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und den Unterricht. 

 

Der genehmigte Wechselunterricht findet in zwei Gruppen (A und B) statt. Die Einteilung ist Ihnen durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bereits zugegangen. Am 22.02. beginnen die Gruppen A.
Wochenweise werden die Gruppen im Distanz- und Präsenzunterricht hauptsächlich von ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern unterrichtet. Außerdem ist zeitweise eine BFZ-Lehrkraft anwesend, die nach Bedarf unterstützt.

 

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der unten angehängte Elternmitteilung.

 

Download
Elternmitteilung für den Wechselunterricht ab dem 22.02.2021
Elternmitteilung für 22.02. alle Klassen
Adobe Acrobat Dokument 126.5 KB

Elternschreiben des Ministers und Arbeitgeberbescheinigung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

wieder haben in dieser Woche Bund und Länder über das weitere Vorgehen zur Bewältigung der für uns alle sehr belastenden Corona-Pandemie beraten. Erfreulich ist, dass nun erste Lockerungen der geltenden Beschränkungen insbesondere für die Schulen beschlossen worden sind.

 

Weitere Informationen entnehmen die bitte den hier angefügten Schreiben.

 

Des Weiteren findet sich weiter unten eine Bestätigung des Distanzlernens an der Grundschule Espenaufür Ihre Arbeitgeber.

Download
Ministerschreiben an die Eltern
Ministerschreiben an Eltern_Maßnahmen ab
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB
Download
Hygieneplan 7.0
Hygieneplan7.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 402.2 KB
Download
Hygieneplan 7.0 - Anlage 1
Hygieneplan7.0 Anlage1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.6 KB
Download
Hygieneplan 7.0 - Anlage 2
Hygieneplan7.0 Anlage2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.3 KB
Download
Hygieneplan 7.0 - Anlage 3
Hygieneplan7.0 Anlage3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.3 KB
Download
Hygieneplan 7.0 - Anlage 4
Hygieneplan 7.0 Anlage 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 499.6 KB
Download
Hinweise zum Unterricht in Religion und Ethik
Hinweise_Religion_Ethik_ISU_Corona_4._Se
Adobe Acrobat Dokument 180.9 KB
Download
Arbeitgeberbescheinigung Grundschule Espenau
Arbeitgeberbescheinigung Espenau.docx
Microsoft Word Dokument 16.0 KB

Umgang mit Videokonferenzen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

aufgrund der anhaltenden Pandemielage werden im Schulbetrieb zur Durchführung des Unterrichts teilweise Videokonferenzsysteme eingesetzt. Leider wurde in den letzten Wochen bekannt, dass sich vereinzelt unbekannte Personen Zutritt zu Videokonferenzen verschafft haben (sogenanntes „Zoombombing“). Hierbei versuchen Unbefugte typische Konferenzkennungen oder häufiger genutzte Passwörter zu erraten, um sich einzuwählen. Eine weitere Möglichkeit für solche unautorisierten Zugriffe besteht aber auch darin, dass Konferenzkennungen bewusst an Dritte weitergegeben oder über Soziale Medien verbreitet werden. 

 

Um solche Zugriffe in Zukunft zu vermeiden, werden seitens der Schulen verschärfte Vorkehrungen getroffen, beispielsweise Videokonferenzveranstaltungen mit Passwörtern zu versehen, die turnusmäßig gewechselt werden. Darüber hinaus können für die Veranstaltungen Zugangsräume erstellt werden, in denen die Lehrkraft jeden einzelnen Teilnehmer freischalten muss, bevor der Unterricht beginnen kann.

 

Angesichts dieser Vorfälle möchten wir Sie in diesem Zusammenhang nochmals auf den Umgang mit Videokonferenzsystem aufmerksam machen und Sie bitten, auch Ihr Kind hierfür zu sensibilisieren. 

 

Ihr Team der Grundschule Espenau

Download
Hinweisschreiben: Umgang mit Videokonferenzsystemen
Elternschreiben_Umgang_mit_VKS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.1 KB

Unterricht ab dem 22. Februar 2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

der Kultusminister informiert Sie mit diesem Elternschreiben über den Planungsstand und die nächsten Öffnungsschritte der Schulen, welche frühestens ab dem 22. Februar 2021 umgesetzt werden. Die Umsetzung der Öffnungsschritte ist abhängig vom Infektionsgeschehen und kann deshalb auch auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. 

 

Ihr Team der Grundschule Espenau

Download
Elternschreiben_des_Kultusministers
Elternschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.0 KB

Distanzunterricht: 08.02. bis 12.02.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule Espenau,

 

bedingt durch die anhaltende Wetterlage fällt in dieser Woche vom 08.02 bis 12.02.2021 der Unterricht in der Grundschule Espenau in der sogenannten „Notbetreuung“ aus. Es wird jedoch eine reduzierte "Not-Notbetreuung" (geringere Schülerzahl) gewährleistet sein.

 

Bitte lassen Sie Ihre Kinder, wann immer es geht, zuhause. Die Anmeldungen werden bitte direkt über die Klassenlehrer*innen zur Weiterleitung und Verarbeitung gesendet.

 

Der Distanzunterricht der einzelnen Klassen findet nach Absprache mit den Klassenlehrer*innen statt.

 

Auf Anfrage erhalten Sie über die Klassenlehrer*innen eine Bescheinigung für Ihren Arbeitgeber.

 

Ihr Team der Grundschule Espenau

 


Schreiben des Kultusministeriums

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Kultusministerium des Landes Hessen sowie der Kultusminister wenden sich mit diesem Schreiben an Sie, um Sie darüber zu informieren, wie der Unterricht für Ihre Kinder vom 1. Februar 2021 an erfolgen wird:

Download
Elternschreiben vom 21. Januar 2021
Elternschreiben vom 21. Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.3 KB

Digitaler "Tag der offenen Tür"

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte des Jahrgangs 4,

 

die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen lädt Sie herzlich dazu an einem digitalen "Tag der offenen Tür" teilzunehmen!

 

Alle wichtigen Informationen entnehmen Sie bitte dem hier angeführten Schreiben:

Download
Einladung zum digitalen "Tag der offenen Tür" der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen
Digitaler Tag der offenen Tür.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.8 KB

+++ Archiv der schulbezogenen Informationen zur Coronavirus-Epidemie +++


Grundschule Espenau



Unser Leitbild

Verantwortung ist unser gemeinsames Fundament.

 

Gegenseitige Achtung und partnerschaftliches Miteinander sind die tragenden Säulen unseres pädagogischen und erzieherischen Auftrags.

 

Grenzen und Offenheit bilden ein schützendes Dach, unter dem wir uns in einer produktiven und entspannten Atmosphäre entfalten können.