Schulbezogene Informationen zur Ausbreitung der Corona Pandemie



Neueste Informationen


Schreiben des Kultusministeriums

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Kultusministerium des Landes Hessen sowie der Kultusminister wenden sich mit diesem Schreiben an Sie, um Sie darüber zu informieren, wie der Unterricht für Ihre Kinder vom 1. Februar 2021 an erfolgen wird:

Download
Elternschreiben vom 21. Januar 2021
Elternschreiben vom 21. Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.3 KB

Digitaler "Tag der offenen Tür"

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte des Jahrgangs 4,

 

die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen lädt Sie herzlich dazu an einem digitalen "Tag der offenen Tür" teilzunehmen!

 

Alle wichtigen Informationen entnehmen Sie bitte dem hier angeführten Schreiben:

Download
Einladung zum digitalen "Tag der offenen Tür" der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen
Digitaler Tag der offenen Tür.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.8 KB

Liebe Schulgemeinde,

liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir wünschen Euch und Ihnen sowie Ihren Familien ein gutes neues Jahr!

 

Leider werden wir sogleich mit verschärften Maßnahmen seitens der Bundes- und Landesregierung konfrontiert. Wir möchten Sie deshalb über die geplanten Maßnahmen informieren. 

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens ist ein normaler Präsenzbetrieb in unserer Grundschule nicht möglich. Um Kontakte weiter zu reduzieren, appellieren wir eingehend an Sie, wann immer es möglich ist, Ihre Kinder vom 11.01.2021 bis zunächst 31.01.2021 zu Hause zu betreuen und am Distanzunterricht teilnehmen zu lassen.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den unten angeführten Dokumenten:

 

Download
GS-Espenau: Elterninformation 07.01.2021
Information_7.1.21.docx
Microsoft Word Dokument 157.6 KB
Download
HKM: Elternschreiben 07.01.2021
elternschreiben_7.1.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB

+++ Archiv der schulbezogenen Informationen zur Coronavirus-Epidemie +++


Grundschule Espenau



Unser Leitbild

Verantwortung ist unser gemeinsames Fundament.

 

Gegenseitige Achtung und partnerschaftliches Miteinander sind die tragenden Säulen unseres pädagogischen und erzieherischen Auftrags.

 

Grenzen und Offenheit bilden ein schützendes Dach, unter dem wir uns in einer produktiven und entspannten Atmosphäre entfalten können.